Was dich bei uns erwartet

Wir sind dei begeisterte Abenteurer und Outdoor-Sportler, die ihre Leidenschaft gerne mit ihren Lesern teilen möchten. Unsere Berichte sind ehrlich und authentisch. Wir posten keine Pressetexte, sondern ausschließlich unsere eigene Meinung.
Das trifft natürlich auch auf unsere Testberichte zu! Alle Berichte, vom Outdoor-Equipment bis hin zur Reise, werden ohne Einflussnahme des Herstellers/Sponsors von uns selbst verfasst und sämtlich Bilder von uns erstellt. Damit gerade unsere Materialtests auch wirklich praxisnah sind, testen wir die Artikel eben so... praxisnah, in der Natur, am Berg, usw.

Warum Abenteuersuechtig.de?

Wer steckt hinter Abenteuersuechtig.de?

Dennis, Jahrgang 1982, IT-Projektleiter

Ich bin quasi ein waschechter Flachlandtiroler, den es immer wieder in die Berge zieht. In meinem normalen Leben arbeite als IT’ler in den Bereichen Projektkoordination sowie Systemadministration. Gebürtig aus der Eifel lebe ich seit meinem zweiten Lebensjahr im Rhein-Main-Gebiet und hatte als Kind nie wirklich viel Kontakt mit den Bergen.
Ich habe schon viele Sportarten ausprobiert bei denen ich aber nie sonderlich lange geblieben bin. Mitte 2008 kam ich dann zum Sportklettern und seitdem habe ich meine Leidenschaft für Felsen und später auch die höheren Berge entdeckt bzw. ausgebaut. Hinzu kamen nach und nach zahlreiche weitere Aktivitäten, viele aber nicht alle davon im Bereich des Alpinismus.
Mittlerweile zählen zu meinen Hobbys: Sport-, Alpin- und Eisklettern, Bouldern, Hochtouren, Motorradfahren, Skiing, Snowboarding und Tauchen und selbstverständlich Reisen. Am liebsten ist es mir, die schönsten Fleckchen der Erde zu sehen und dies mit den genannten Hobbys zu kombinieren. Darüber hinaus lasse ich so gut wie keine Gelegenheit aus, immer wieder etwas Neues auszuprobieren.
Und weil ich mein Wissen und meine Leidenschaft in Bezug auf das Thema Klettern gerne mit anderen Menschen teile und Spaß am Unterrichten habe, habe ich 2014 und 2015 die Ausbildung zum „Ausbilder für künstliche Kletteranlagen“ und den „Trainer C Sportklettern“ gemacht. Nebenbei gebe in verschiedenen Hallen sowie am Fels Boulder- und Klettekurse.

Per Mail erreicht ihr mich unter: dennis [ät] abenteuersuechtig [Punkt] de Und zu meinen Artikeln geht es hier entlang.

Florian, Jahrgang 1983, Diplom-Kaufmann

Nach meinem Studium der BWL mit Schwerpunkt Internationalem Management und Gesundheitsmanagement habe ich als Vorstandsreferent in einem großen Krankenhaus in Mainz angefangen. Hier betreue ich u.a. diverse Projekte und unterstütze den Vorstand bei all seinen Aufgaben. Aufgrund der teilweise sehr stressigen Arbeit suche ich immer wieder meinen Ausgleich in der Natur und beim Sport. Beides lässt sich z.B. wunderbar beim Cachen, Bergsteigen, Klettern, Tauchen oder auch beim Motorradfahren verbinden.
Bereits seit Kindertagen bin ich in den Bergen unterwegs. Als Jugendlicher waren vor allem lange Hüttentouren und Klettersteige eine Leidenschaft. So bin ich bereits die wunderschöne Tour du Mont Blanc oder den Weitwanderweg von München nach Venedig gelaufen. Bereits in dieser Zeit faszinierten mich die hohen Berge, welche ich damals meist nur von unten sah. Nach einer Kreativpause zwischen meinem 18. und 25. Lebensjahr, als mich Strände, Meer und Party mehr reizten, zog es mich zu Beginn meines Berufslebens wieder in die Alpen. Seit Ende 2009 habe ich dann auch mit dem Klettern, Bouldern und Bergsteigen begonnen. Mittlerweile bin ich zu einem leidenschaftlichen Allround-Alpinisten geworden. Ob Hochtouren, Skitouren, Sport-, Alpin- und Eisklettern oder Bouldern, man kann mich mit allem was mit Bergen zu tun hat begeistern. Auch wenn mein Tourenbuch zwar mittlerweile mit einigen schönen Zielen geschmückt ist, bin ich mir sicher, dass noch viele anspruchsvolle Touren folgen werden…
All diese Aktivitäten vereine ich am liebsten mit meinem größten Hobby, dem Reisen in fremde Länder und dem Kennenlernen anderer Kulturen!
Wichtig ist mir aber auch meine Begeisterung für das Klettern und Bouldern an andere Menschen weiterzugeben. Daher schloss im Mai 2015 die Ausbildung zum „Trainer C Sportklettern“ erfolgreich ab.

Ihr erreicht mich per Mail unter: florian [ät] abenteuersuechtig [Punkt] de Und zu meinen Artikeln geht es hier entlang.

Robert, Jahrgang 1983, Projektmanager

Als gebürtiger Stuttgarter darf ich das Team von Abenteuersüchtig in Zukunft um einen waschechten Schwaben ergänzen. Beruflich wie privat bin ich durch mein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und meines bisherigen Werdegangs sehr prozesslastig. Während des Studiums habe ich viel im Bereich Lean Management und Prozessoptimierungen im Allgemeinen gearbeitet. Zwei Grundsätze, die mich bis heute begleiten sind: Mache nur Dinge, die dich voran bringen und mache diese Dinge dann richtig. Im Anschluss bin ich dann in der Automobilindustrie gelandet. Mit einem kleinen Ausflug in die Motorenentwicklung hat es mich letztendlich in den Bereich Projektmanagement verschlagen. Ein Jobwechsel vor eineinhalb Jahren hat mich dann nach Mainz geführt, wo ich Dennis und Florian kennen gelernt habe.
Auch mir ist ein Ausgleich neben der Arbeit sehr wichtig. Da ich mich für fast alles begeistern kann, ist es nicht verwunderlich, dass ich auch sportlich gesehen eher breit aufgestellt bin. Kampfsport, Tanzen, Tauchen, Skifahren, Snowboarden, Wandern und Mountainbiken zählen zu meinem Repertoire. In Zukunft wird mehr Hochalpines und Klettern dazu kommen. Aber auch im Bereich Skitouren will ich 2016 deutlich aktiver sein.
Meine Leidenschaft gehört dem Luftsport. Seit 2014 bin ich konventioneller Lehrer im Bereich Fallschirmspringen. 2015 habe ich die deutsche und amerikanische AFF Berechtigung erfolgreich abgeschlossen und darf somit mit meinen etwas über 500 Sprüngen weltweit neue Fallschirmspringer ausbilden. Das vermitteln meiner Begeisterung für diesen Sport macht mir unheimlich viel Spaß. Was liegt näher für einen bergbegeisterten Fallschirmspringer als Gleitschirmfliegen dachte ich mir und habe 2014 meine Ausbildung zum Gleitschirmflieger begonnen. Den A-Schein (Flugberechtigung) und den B-Schein für Überlandflüge habe ich in der Tasche. 2016 folgt die Berechtigung zum Windenschlepp, falls mich das Flachlandfieber doch einmal packen sollte.

Ihr erreicht mich per Mail unter: robert [ät] abenteuersuechtig [Punkt] de Und zu meinen Artikeln geht es hier entlang.
Folge uns auf Facebookschliessen
oeffnen