Mont Blanc Überschreitung by fair means
21. September 2015
Produkttest: Kletterhose abk Oldstone Evo
6. Oktober 2015

Langzeittest Mountain Equipment Eclipse Hooded Zip Tee

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann like oder teile ihn.

Der Winter steht quasi vor der Tür und wir freuen uns jetzt schon auf den ersten Schnee und unsere ersten Skitouren. Genau jetzt ist also die richtige Zeit, um sich Gedanken über vernünftige Kleidung für sportliche Aktivitäten in der kalten Jahreszeit zu machen. Wir durften in den letzten Monaten dem Eclipse Hooded Zip Tee von Mountain Equipment auf den Zahn fühlen. Ob das Oberteil hält, was uns der Hersteller verspricht, haben wir im Langzeittest bewertet und für euch zusammengefasst.

Einsatzzweck des Eclipse Hooded Zip Tee

Das Eclipse Hooded Zip Tee soll vor allen Dingen an eisigen Tagen zum Einsatz kommen. Ob als Midlayer beim Eisklettern oder auf Skitouren, bei allen schweißtreibenden Aktivitäten ist das warme aber Dampf durchlässige Oberteil von Mountain Equipment ideal. Ich selbst habe es außerdem beim Bergsteigen, Wandern und Skifahren auf der Piste getragen. Sogar als oberste Kleidungsschicht beim Klettern war es bei mir im Einsatz. Ob und wie es diese Belastung weggesteckt hat, lest ihr im Absatz „Haltbarkeit“ weiter unten.

Optik und Passform

Das Eclipse Hooded Zip Tee sitzt sportlich eng, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.Das Eclipse Hooded Zip Tee liegt angenehm eng am Körper an. Durch das weiche Material kann es entweder direkt als erste Schicht auf der Haut (Baselayer) oder als Midlayer über einem T-Shirt getragen werden.

Die Ärmel und das Oberteil selbst sind ausreichend lang geschnitten (am Rücken sogar etwas länger als vorne), um auch bei sehr bewegungsintensiven Sportarten nicht unangenehm zu verrutschen. Will heißen, dass das Teil z.B. auch beim Klettern immer an seinem Platz bleibt und nicht nach oben aus dem Klettergurt rutscht, wie manch andere Oberteile.

Die Kapuze sitzt ebenfalls angenehm, einzig an den sehr hoch schließenden Reißverschluss muss man sich unter Umständen etwas gewöhnen. Hat man das allerdings erst einmal getan, ist der Reißverschluss aber wirklich prima, da das Eclipse dann sogar über der Nasenspitze schließt und so weite Teile des Gesichts vor der klirrenden Kälte schützt.

Mir persönlich gefällt das Eclipse sehr gut, auch wenn  die Optik natürlich immer Geschmackssache ist.

Ich selbst habe mit meinen 186cm und 75kg Größe M getestet, das Oberteil hat perfekt gepasst. In der getesteten Größe wiegt es 298 Gramm und fällt daher selbst als Backup im Rucksack so gut wie gar nicht ins Gewicht, außer man zählt sich zu den Minimalisten unter den Outdoor-Sportlern.

Der hoch schließende YKK-Reißverschluss ist weich unterlegt. Der Front-Zipper kann weit geöffnet werden, um die Belüftung zu verbessern.

Ausstattung

Was man bei einem Midlayer an Ausstattungsmerkmalen erwarten kann, bringt das Eclipse Hooded Zip Tee natürlich mit. Eine angenehm eng anliegende Kapuze hilft, den Kopf warm zu halten. Trotzdem ist sie dünn genug, um unter den Helm zu passen. Während des Alpinkletterns, als ich das Eclipse als oberste Schicht getragen habe, habe ich die Kapuze auch mal spontan über den Helm gezogen, um meinen Nacken vor der Sonne zu schützen. Auch das hat prima gepasst und sie ist nicht ausgeleiert. Die integrierte Sturmhaube schützt, wenn man den Reißverschluss ganz schließt, sogar noch das Gesicht vor Kälte, ohne sich unangenehm anzufühlen.

Daumenschlaufen sorgen dafür, dass die Ärmel nicht nach oben rutschen, z. B. beim Tragen von Handschuhen. Falls man die Daumenschlaufen nicht benötigt, kann man das vorderste Stück der Ärmel einfach umklappen, dann sind die Schlaufen verschwunden.

Ein langer Frontreißverschluss von YKK verläuft vom unteren Brustbereich bis nach oben ins Gesicht. Er kann beliebig weit geöffnet oder geschlossen werden und dient zudem der Belüftung während des Sports. An der Innenseite ist er mit Stoff unterlegt und liegt dadurch schön weich am Körper an.

Eine Brusttasche, ebenfalls mit Reißverschluss, bietet Platz für kleine Utensilien wie einen Topo, ein Handy oder einen Müsliriegel.

Alle Nähte des Eclipse Hooded Zip Tee sind schön flach und so angeordnet, dass keine unangenehmen Druckstellen entstehen.

Wird es richtig kalt, kann die Kapuze auch zur Sturmhaube erweitert werden.Wird es richtig kalt, kann die Kapuze auch zur Sturmhaube erweitert werden.

Die Daumenschlaufen verhindern ein Hochrutschen der Ärmel und lassen sich bei Bedarf nach innen klappen.Der hoch schließende Reißverschluss wärmt an kalten Tagen den Hals.

Material und Verarbeitung

An den Seiten und unter den Armen ist ein etwas dünnerer Stoff für bessere Dampfdurchlässigkeit verarbeitet.Das Eclipse Hooded Zip Tee ist aus POLARTEC Power Dry gefertigt und wird in zwei Stärken verarbeitet. An den Seiten, unter den Achseln und teilweise in der Kapuze, wird zur besseren Belüftung eine Stärke von 160g/m² verwendet, ansonsten 200.

Das synthetische Gewebe hat gute Wärmeeigenschaften, ohne dabei dick aufzutragen. Es transportiert Feuchtigkeit direkt von der Haut weg an die Oberfläche, wo sie verdunstet. Dieser fortlaufende Prozess hält je nach Bedarf warm (wenn die Temperaturen fallen und es kühl wird) oder kalt (wenn die Körperwärme ansteigt). Zudem trocknet es sehr schnell wieder, um ein Auskühlen nach schweißtreibenden Aktivitäten zu verhindern. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich hier entsprechende Infos holen (auf Englisch). In Kombination mit einer leichten Jacke kann man so selbst bei niedrigeren Temperaturen noch angenehm seinen Aktivitäten nachgehen.
Die Verarbeitung des Eclipse Tee ist, wie bei eigentlich fast allen Outdoor-Artikeln, sehr hochwertig. Direkt auf der Haut getragen scheuert oder zwickt nichts, die Nähte und Reißverschlüsse sind sauber verarbeitet. Hier gibt es wirklich gar nichts zu bemängeln!

Was ich darüber hinaus noch sehr positiv finde: Oftmals riecht Funktionskleidung nach dem Sport unangenehm und gerade, wenn man mehrere Tage unterwegs ist, kann das schon mal stören. Selbst während unserem Hochtourenurlaub, als ich das Eclipse Hooded Zip Tee fünf Tage am Stück getragen habe, roch es nicht unangenehm.

Haltbarkeit

Auch nach mehrmonatigem Einsatz bei den verschiedensten Sportarbeiten und Aktivitäten kann ich noch keinerlei Verschleiß erkennen. Selbst den Felskontakt beim Alpinklettern hat das Oberteil ohne Murren weggesteckt. Die Nähte halten perfekt, auch an den Stellen, die z. B. durch das Tragen eines schweren Rucksacks besonders beansprucht wurden, ist kein Verschleiß erkennbar.

Obwohl Mountain Equipment empfiehlt, das Eclipse Hooded Zip Tee bei 30° zu waschen, ist es auch bei regelmäßigem Waschen auf 40° kein bisschen eingelaufen und sitzt immer noch wie am ersten Tag.

Das Eclipse Hooded Zip Tee macht jede Bewegung mit und schreckt auch vor Felskontakt nicht zurück. Eigentlich ist sie für unter den Helm konzipiert, aber bei spontanem Bedarf passt die Kapuze auch mal drüber, ohne auszuleiern. Bei schweißtreibenden Aktivitäten an kalten Tagen ist das Eclipse Hooded Zip Tee von Mountain Equipment genau die richtige Wahl. Hier zum Beispiel beim Skitourengehen.

Verfügbarkeit und Preis

Die UVP liegt bei 129€. Das ist sicherlich nicht wenig für ein Oberteil bzw. Midlayer, liegt preislich aber immer noch im Mittelfeld. In Anbetracht dessen, wie universell einsetzbar das Eclipse Hooded Zip Tee ist, wie gut verarbeitet und langlebig, erscheint mir der Preis doch angemessen.
Das Oberteil ist für Herren in den Größen S – XXL verfügbar, eine Damenversion und eine ohne die Kapuze gibt es ebenfalls, diese liegen bei 119€ bzw. 99€.

Weitere Infos erhaltet ihr auch auf der Mountain Equipment Webseite.

Das Eclipse Hooded Zip Tee ist in drei Farbvarianten verfügbar.

Fazit

Was soll ich sagen? Ich persönlich bin vom Eclipse Hooded Zip Tee begeistert!

Das Teil sitzt wie angegossen, hält jede Menge aus und macht optisch etwas her. Ok, letzteres ist, wie oben schon geschrieben, Geschmackssache, das ist klar.

Die Wärmeleistung ist vor allen Dingen für das geringe Gewicht von nur 298g (Größe M) sehr gut und die Kapuze mit integrierter Sturmhaube taugt selbst für eisige Temperaturen.

In meinem Kleiderschrank hat sich das Eclipse Tee einen festen Platz ergattert und wird regelmäßig bei den verschiedensten Sportarten und Aktivitäten getragen. Das und auch das häufige Waschen haben jedoch keine Spuren hinterlassen, weshalb es mittlerweile mit Abstand zu meinem liebsten Midlayer geworden ist!

Disclaimer

Das Eclipse Hooded Zip Tee wurde uns freundlicherweise von Mountain Equipment zum Testen zur Verfügung gestellt. Dafür bedanken wir uns. Allerdings hat dies natürlich keinerlei Auswirkungen auf unseren Testbericht. Alle hier aufgeführten Punkte spiegeln ausschließlich unsere persönliche Meinung.

Das Mountain Equipment Eclipse Hooded Zip Tee günstig kaufen

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann like oder teile ihn.

Dennis
Dennis
Flachlandtiroler und Bergliebhaber! Im normalen Leben IT’ler, ab und an auch Klettertrainer, aber am liebsten selbst in den Bergen unterwegs. Ob im Fels oder Eis ist eigentlich egal, Hauptsache rauf da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Facebookschliessen
oeffnen